Willkommen im Filii-Shop!

0

Zuletzt hinzugefügt

Kein Artikel in der Wunschliste.
Warenkorb 0 Artikel
Kein Artikel im Warenkorb

Gesamt:
0,00 €Zur Kasse

Warum Kinder-Barfußschuhe?


Das Wort Barfuß und das Wort Schuh in einem Begriff hören sich zuerst sehr widersprüchlich an, aber mit Barfußschuhen werden Schuhe bezeichnet, die das Barfußgehen nachempfinden und nicht dass man die Schuhe barfuß anzieht.

 

Durch feuchtes Gras streifen. Über Steine balancieren. Mit bloßen Füßen im Sand wühlen. Auf weichem Boden landen. Barfußlaufen ist gerade für Kinder, die Ihre Welt entdecken, mehr als reine Fortbewegung.
Das hat gute Gründe: Barfußgehen und das Gehen in Schuhen unterscheiden sich enorm. Während die meisten Menschen in Schuhen mit der Ferse auftreten, treten geübte Barfußläufer mit dem Vorderfuß auf.

Das hat viele Vorteile, die wichtigsten sind:

  • 1. Gelenke werden geschont
  • 2. Bessere Balancefähigkeit
  • 3. Unterstützt die Stärkung die Fußmuskulatur und Sehnen
Outdoor-Schuhe für jede Gelegenheit

 

Was unterscheidet Filii-BAREFOOT von herkömmlichen Kinderschuhen?
 

  • Filii-BAREFOOT Sohlen sind weich und flexibel: Nur so kann die natürliche Abrollfunktion stattfinden und Untergründe spürbar werden. Die Durchblutung wird angeregt und die Sensomotorik (Gleichgewichtssinn) wird gestärkt.
    Die Naturform der Sohle ermöglicht eine korrekte Stellung der Großzehen und engt die Füße nicht ein.
  • Filii-BAREFOOT haben keinen schrägen Fersenabsatz oder Fersenerhöhung: Der Körper behält so seine natürliche und gesunde Haltung (ohne Beckenneigung nach vorne und Hohlkreuz). Nur so ist der Körper in der Lage die auftretenden Kräfte ideal im Fuß zu verteilen.
  • Filii-BAREFOOT verzichten auf unnötige Stützfunktionen und Polster. Dadurch wird der natürliche Muskelaufbau aktiviert und der Fußapparat gestärkt. Dies hilft dabei späteren Fehlstellungen wie Senk-, Spreiz- oder Knickfuß zu vermeiden.
    Die Empfehlung aus früheren Zeiten: „ Der Knöchel muss gestützt werden“ ist wissenschaftlich schon längst überholt. Überall dort wo der Körper gestützt wird, ist er nicht gezwungen seine eigene Muskulatur aufzubauen. Dieser Effekt lässt leicht sich an einem Gipsverband beobachten, denn bereits nach einigen Wochen schwindet die Muskulatur spürbar.


Als Eltern macht man sich ständig Gedanken über die Gesundheit seiner Kinder und versucht, alles zu beachten und zu befolgen, was zur gesunden und optimalen Entwicklung der Kinder beiträgt. Dass Schuhe hierbei eine Rolle spielen – eine wichtige Rolle – ist vielen Eltern aber gar nicht bewusst. Auch achten Erwachsene oft mehr auf die Optik der Schuhe, als auf Tragekomfort und gesundheitliche Verträglichkeit. Gerade bei Kindern ist dies aber ein gravierender Fehler, der nachhaltige Folgen haben kann. Denn besonders in den ersten Lebensjahren sind die Kinderfüße sehr formbar, sodass Schuhe großen Einfluss auf die Entwicklung der Füße nehmen.